#playerWrap { padding-right: 120px; /* width of the gallery */ height: 600px; max-height: calc(100vh - 50px); position: relative; } #spinGalleryContainer { position: absolute; z-index: 11; width: 120px; height: 100%; right: 0px; top: 0px; } #axZmPlayerContainer { position: relative; height: 100%; } #spinGallery { position: absolute; right: 0; width: 110px; height: 100%; overflow: hidden; } /* hide gallery for small screens */ @media (max-width: 768px) { #spinGalleryContainer { display: none; } #playerWrap { padding-right: 0; height: 400px; } }
 

Der erste natürliche Bambusbecher to go

Bambusbecher.png

Der BAMYOO Bambusbecher to go besteht  zu 100% aus natürlichen Rohstoffen, genau genommen ist der Korpus aus einem Stück natürlichem Bambus und einem austauschbarem Deckel aus Palmblatt. Im Gegensatz zu seinen Namensvettern kommt dieser Mehrwegbecher vollständig ohne Melamin und Formaldehyd aus und ist somit auch geeignet für heiße Getränke. Ideal für deine nächste Kaffeepause.

Und das beste an dem Becher ist, dass er sich binnen weniger Monate auf natürlichem Wege zersetzt wenn Du Ihn wieder los werden möchtest. Er lässt sich übrigens auch ganz ökologisch im Restmüll entsorgen. Da Bambus einen wesentlich höheren Brennwert als gängiges Holz hat, eignet er sich auch für die Verbrennung im Kamin oder am Lagerfeuer.

Materialien

  • Mit Leinöl verdeltes Bambusholz
  • Palmblatt-Deckel aus natürlich gefallenen Palmblättern